Stipendien

Seminarbewerbung

STIPENDIENBEWERBUNG

Termine der Bewerbungsabgabe 2017:

Wintersemester:

Seminar II     19. September 2017

Seminar IV    19. September 2017


Stipendien


Zu Beginn jedes Semesters vergibt die Stiftung Wissen+Kompetenzen wieder ihre begehrten Stipendien. 
Im Sommersemester werden 30 Seminarplätze für das Seminar I vergeben und 15 Seminarplätze für das Seminar III. Im Wintersemester werden 30 Seminarplätze für das Seminar II vergeben und 15 Seminarplätze für das Seminar IV. Die Vergabe der Stipendien erfolgt nach vorheriger Bewerbung zu den entsprechenden Seminaren (s.u.). Für die Teilnehmer ist das Seminar kostenlos inklusive Seminarunterlagen und Verpflegung. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist wird im Auswahlverfahren unter Ausschluss des Rechtsweges über die Vergabe der Stipendien entschieden. Innerhalb einer vorgegebenen Frist erhalten Sie einen Teilnahmebescheid oder eine abschlägige Antwort.


Erstbewerbung

Für Ihre Bewerbung bei der Stiftung Wissen+Kompetenzen sind grundsätzlich 3 Schritte notwendig:

  1. Registrierung im Alumni-Portal
  2. Anmeldung zum gewünschten Seminar im Alumni-Portal
  3. Einreichen der vollständigen Bewerbungsunterlagen per Mail

Als erstes ist eine Registrierung im Alumni-Portal der Stiftung Wissen+Kompetenzen erforderlich. Nach dem Ausfüllen des Formulars erhalten Sie eine E-Mail mit einem Freischaltcode, den Sie bitte hier eintragen. Sollte es bei der Freischaltung Probleme geben, dann senden Sie bitte ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Mail und machen Sie uns in der Mail auf die Probleme aufmerksam.
Anschließend melden Sie sich bitte hier zum entsprechenden Seminar an. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie hier

Im Anschluss der Anmeldung senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (s. unten) an bewerbung@wplusk.de
Die Bewerbungsunterlagen bitte in eine PDF-Datei in der unten vorgegebenen Reihenfolge mit einer maximalen Größe von 10 MB zusammenfassen! Tipps zum zusammenfassen und verkleinern von PDF-Dateien finden Sie z.B. hier.

Der Bewerbung sind folgende Unterlagen beizufügen:

     1. Motivationsschreiben, in dem Sie auf folgende Punkte eingehen:
              - 
Darlegung der Motivation für die Seminarteilnahme/Stipendium
              - Darlegung des Interesses an den sonstigen Stipendiumsleistungen/Tätigkeiten
                (Exkursionen, AlumniClub)
     2. Lebenslauf (tabellenförmig mit Bild)
     3. Darstellung der Aktivitäten aus außerschulischem/außeruniversitärem Engagement (max. 1
         Seite)
     4. Notenauszug (sofern bereits universitäre Leistungen vorhanden)
     5. Abiturzeugnis (Hochschulreife)
     6. Zeugnisse und Nachweise (z.B. Praktika)
               - Bitte hängen Sie nur solche Dokumente an, die Sie als relevant und aussagekräftig für Ihre
                 Bewerbung halten. 
               - Ein Nachweis über Ihr außeruniversitäres Engagement ist nicht erforderlich. 


Folgebewerbung

Für die Folgebewerbung (also, wenn Sie bereits an einem Seminar der Stiftung teilgenommen haben) sind folgende 2 Schritte notwendig:
  1. Anmeldung zum gewünschten Seminar im Alumni-Portal
  2. Fristgerechtes Einreichen des Reflexionsschreibens nach Teilnahme des zuvor besuchten Seminars
Melden Sie sich bitte zunächst im Alumni-Portal an (Log-In) und melden sich danach hier zum entsprechenden Seminar an.

Nach Abschluss der Anmeldung senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben) an bewerbung@wplusk.de. Informieren Sie uns bitte auch unbedingt, falls sich Ihre Kontaktdaten (insbesondere Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Anschrift) geändert haben.

Die Bewerbung reduziert sich auf folgende einzureichende Unterlagen:

     -Reflexionsschreiben, in dem Sie auf folgende Punkte eingehen:
                - Aufarbeitung des Erlernten und Reflexion (Rückblick und Erwartung)
                - Was hat mir persönlich das Seminar gebracht und wie bringt es mich in meinem weiteren Berufsweg weiter

Fragen?
Falls Sie Fragen haben, erreichen Sie uns telefonisch unter 0175 72 03 901 (Jan Liebisch, Verantwortlicher Bewerbungsmanagement) oder per E-Mail unter alumniclub@wplusk.de 


Bewerbungsabgabetermin
Die vollständigen Bewerbungsunterlagen müssen der Stiftung Wissen+Kompetenzen zum oben genannten Termin vorliegen. Die Bewerbungsfristen zu den Seminaren finden Sie jeweils bei den Seminarbeschreibungen, z.B. zum Seminar I (Link).

Bewerberauswahl
Nach dem Bewerbungsabgabetermin entscheidet der Vorstand der Stiftung über die Vergabe der Seminarplätze und Stipendien in einem Auswahlverfahren. Jeder Bewerber erhält innerhalb der vorgegebenen Frist einen Bescheid darüber.

Verbindlichkeit der Bewerbung
Die Teilnahmezusage ist nicht übertragbar, sondern wird vom Vorstand der Stiftung dann an einen anderen Bewerber übergeben. Bei Nichterscheinen oder kurzfristiger Absage, die eine Neuvergabe des Stipendiums nicht mehr zulässt, hat der Teilnehmer die Kosten des verfallenen Seminarplatzes an die Stiftung zu erstatten.

Datenschutzklausel
Die Seminarbewerber willigen ein, dass die personenbezogenen Daten bei der Stiftung für die Beratung und Betreuung verarbeitet und genutzt sowie für Praktika, Studien-/Examensarbeiten und Stellenangebote an interessierte Unternehmen weitergegeben werden dürfen.