Stipendien

Seminar IV

SEMINAR IV

Download Info-Flyer Seminare (PDF-Datei)
Hinweis: Durch den Besuch aller Seminare können Leistungsnachweise von bis zu 6 ECTS-Punkten für den Wahlpflichtbereich der Schlüsselqualifikationen erworben werden.

Zur Bewerbung

Finde und entwickle Deine Persönlichkeit!

Die Themen:

Nächste Seminartermine: 

14./15. und 28./29. Oktober 2017

Bewerbungsabgabetermin:  19. September 2017

Rückmeldung an die Bewerberin / den Bewerber über Teilnahme bis spätestens ...folgt noch

Fragen? Jan Liebisch, Verantwortlicher Bewerbungsmanagement, 
               Mobil: 0175 72 03 901, alumniclub@wplusk.de



Persönlichkeitsanalyse

Zielsetzung
Sie lernen Ihre eigenen Stärken und Schwächen kennen, auch die versteckten,
derer Sie sich gar nicht bewusst sind. Nur mit der Kenntnis der eigenen Stärken
kann man langfristig erfolgreich sein, denn nur mit diesen sind Spitzenleistungen
zu vollbringen.

Inhalte
Sie absolvieren einige Test, um Selbsterkenntnis zu gewinnen und daraus eine
Strategie für eine erfolgreiche Karriere zu entwickeln.

Bausteine
Was sind meine Stärken?

Was sind meine Schwächen?

Die blinden Flecken

Konzentration auf die Stärken

Führungsstile/-verhalten

Zielsetzung:
Sie sollen im Training
  • einen Überblick über Führungsstile erhalten, um diese bezüglich ihrer eigenen Person zu reflektieren und auf eine Führungsarbeit vorbereitet zu werden, die gekennzeichnet ist von Vertrauen in die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter
  • sich mit der Rolle der Führungskraft und mit den wichtigen Führungsaufgaben im Unternehmen auseinandersetzen und sich auf die Umsetzung vorbereiten
  • wichtige Führungsinstrumente kennen lernen und anhand praktischer Übungen einsetzen

Inhalte
  • Modernes Führungsverständnis 
  • Führungsinstrumente 
  • Coaching 
  • Monitoring 
  • Gespräche führen, Besprechungen leiten 
  • Umgang mit Veränderung 
  • Umgang mit Konflikten 

Management-Ethik

Zielsetzung
Sie befassen sich mit den Wirkungen (auch langfristigen) unternehmerischen Handelns auf Menschen, Gesellschaft, Ökologie und ihre Bewertung. Sie lernen hierzu Maßstäbe kennen wie soziale Verantwortung und Werteorientierung.

Jede Unternehmung hat die Möglichkeit, die Qualität der Arbeitsplätze und die Qualität der Beziehungen zwischen den Sozialpartnern über die Produktion und die Investition zu beeinflussen. Hierzu zählen auch die Achtung der Grundrechte, Chancengleichheit, Nichtdiskriminierung, die Kunst und Kultur, die Qualität von Waren und Dienstleistungen, die Gesundheit und Umwelt.

Inhalte
Die Menschen erwarten sichtbare Antworten der Unternehmen auf die ethischen Fragen unserer Zeit. Diese Antworten liegen nicht in Hochglanzbroschüren, sondern in der nachvollziehbaren Unternehmenspolitik, die sich an aktuellen Werten orientiert. Die Antworten liegen aber auch im konkreten alltäglichen Handeln der Führungskräfte aller Ebenen.

Ethik verlangt, den eigenen Weg auf der Suche nach dem Wertekonsens aus eigenem Antrieb zu suchen und zu finden.

Bausteine
Wertewissen

Orientierungswissen

Handlungswissen

Wertefaktoren

Business Knigge

Zielsetzung
Sie lernen den souveränen Umgang im Geschäftsleben – mit Kollegen, Mitarbeitern, Vorgesetzten und Geschäftspartnern. Gute Umgangsformen schaffen Akzeptanz und stärken das Selbstbewusstsein.

Inhalte
In diesem Seminar werden Sie mit unterschiedlichen "alltäglichen Berufssituationen" konfrontiert. Praxisrelevante Beispiele aus Ihrem Arbeitsalltag fließen in das Training ein - das Erlebte wird reflektiert und die Wechselwirkungen des eigenen Verhaltens mit dem Ihres Gegenübers untersucht.

Bausteine
Menschliche Kompetenz - Spielräume und Spielregeln in der Geschäftswelt

Sichere Repräsentanz beim Auftritt in der Öffentlichkeit

Besondere Situationen und Anlässe

Business-Outfit

Tischkultur und Tischsitten